German 1

Download Anatomie und Physiologie - Arbeitsbuch: für Pflege- und by Udo M. Spornitz PDF

By Udo M. Spornitz

Das Lern- und Arbeitsbuch zum großen „Spornitz" hilft Auszubildenden in Gesundheitsfachberufen, die Vorgänge im menschlichen Körper zu verstehen und nachzuvollziehen: Komplexe Zusammenhänge von Anatomie und Physiologie werden anhand anatomischer Abbildungen zum Beschriften, Lückentexten, Suchbildern und Fallbeispielen anschaulich vermittelt. Das Arbeitsbuch ist durchgehend vierfarbig gestaltet.

Show description

Read or Download Anatomie und Physiologie - Arbeitsbuch: für Pflege- und Gesundheitsfachberufe PDF

Similar german_1 books

Nietzsche-Wörterbuch: Abbreviatur-einfach German

The Nietzsche Dictionary elucidates intimately a few three hundred phrases from Nietzsche's vocabulary. the 1st quantity offers a few sixty five of them. The variety of occurrences is given, as are attainable foci in his use of a note, word-forms and word-formation, synonyms and similar phrases. utilizing a number of circumstances and examples, a number of the meanings of every notice are awarded, including the elements of the which means and semantically proper contexts for the actual observe.

Extra info for Anatomie und Physiologie - Arbeitsbuch: für Pflege- und Gesundheitsfachberufe

Sample text

Diese endgültige _________________ der Wachstumszone erfolgt meist zwischen dem _____ und _____ Lebensjahr. , Abbauzone, Dickenwachstum, enchondrale, Epiphysenfuge, Knochen, Knorpel, Längenwachstum, perichondrale, Plattenknochen, Röhrenknochen, Somatotropin (STH), Tetrajodthyronin (T4), Verknöcherung, Verknorpelung, Wachstumszone, Würfelknochen Punkte: _____ von 9 2. 1) Bitte vervollständigen Sie den Text mit den unten aufgeführten Begriffen. Ein Muskel kann seine Länge durch _________________ (Zusammenziehung) oder durch _________________ (Dehnung) verändern.

G. h. i. j. Havers-Kanal äußere Generallamelle Endost innere Generallamelle Osteon (Havers-System) 2. 3. 4. 5. 1. 6. 7. 8. 10. 9. Punkte: _____ von 9 34 Histologie 9. 2) Bitte beschriften Sie die unten stehende Abbildung mit den folgenden Begriffen. a. Myosin-Filament b. Aktin-Filament c. I-Streifen (isotrop) d. A-Streifen (anisotrop) e. Z-Streifen f. Sarkomer 1. 3. 4. 2. 6. 5. Punkte: _____ von 5 Histologie 3 35 10. 1) Bitte beschriften Sie die unten stehende Abbildung mit den folgenden Begriffen.

3. 4. Punkte: _____ von 7 Histologie 37 3 12. Nerven Bitte markieren Sie die 3 Fehler im folgenden Text. Die Nerven verbinden die Körperperipherie mit dem ZNS. Solche Nerven, die nur zum ZNS leitende Fasern enthalten, werden als motorische Nerven bezeichnet. Solche die nur vom ZNS in die Peripherie leitende Fasern enthalten, werden als afferente Fasern bezeichnet. Nerven sind gemischt, d. h. es kommen sowohl efferente als auch afferente Fasern im gleichen Nerv vor. Nerven sind prinzipiell myelinisiert.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 8 votes