German 7

Download Betriebliche Abfallwirtschaft: Das Abfallwirtschaftskonzept by Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Kanzian, Univ.-Ass. Dipl.-Ing. Dr. PDF

By Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Kanzian, Univ.-Ass. Dipl.-Ing. Dr. Stefan Salhofer (auth.)

Das Buch geht anhand von praktischen Beispielen auf die betriebsinterne Umsetzung von Abfallwirtschaftskonzepten in Österreich ein. Dabei werden der Aufbau einer internen Sammel- und Entsorgungslogistik, die Anforderungen an die Lagerung und die externe Entsorgung von betrieblichen Abfällen dargestellt. Auch der organization, wie z.B. der Regelung von Zuständigkeiten, dem Aufbau von Abfalldatenbanken, der Entwicklung von Schulungen und der Beschaffung von Stoffen, wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mit dem Planungsinstrument "Betriebsabfallkataster" wird erläutert, welche Informationen und Daten für die Erhebung der betrieblichen Abfallströme in einer quarter erforderlich sind. Anhand von zwei Praxisbeispielen wird dabei gezeigt, wie diese Datensammlung praktisch durchgeführt werden kann und welche abfallwirtschaftlichen Ergebnisse dadurch erreicht werden können.

Show description

Read or Download Betriebliche Abfallwirtschaft: Das Abfallwirtschaftskonzept als Grundlage für das Öko-Audit und den Betriebsabfallkataster PDF

Best german_7 books

Extra info for Betriebliche Abfallwirtschaft: Das Abfallwirtschaftskonzept als Grundlage für das Öko-Audit und den Betriebsabfallkataster

Example text

SonderabfaHgesetz (SAG) auch unmittelbar der Liegenschaftseigentiimer, wenn er oder sein Rechtsvorganger zur Sammlung oder Lagerung dieser zustimmte. Bei anderen Abfallen als Sonderabfallen (im Sinne des SAG) haftet er nur, wenn er die Lagerung ausdriicklich gestattet und dafUr eine Vergiitung bezogen hatte. Die Haftung entspricht wertmaBig dem AusmaB der Vergiitung. Dieser Abschnitt des AWG besitzt gerade bei Betriebsiibernahmen oder Betriebskaufen z. B. bei Insolvenzen zunehmend an Bedeutung und kann fiir den Liegenschaftserwerber erhebliche Belastungen bewirken.

SonderabfaHgesetz (SAG) auch unmittelbar der Liegenschaftseigentiimer, wenn er oder sein Rechtsvorganger zur Sammlung oder Lagerung dieser zustimmte. Bei anderen Abfallen als Sonderabfallen (im Sinne des SAG) haftet er nur, wenn er die Lagerung ausdriicklich gestattet und dafUr eine Vergiitung bezogen hatte. Die Haftung entspricht wertmaBig dem AusmaB der Vergiitung. Dieser Abschnitt des AWG besitzt gerade bei Betriebsiibernahmen oder Betriebskaufen z. B. bei Insolvenzen zunehmend an Bedeutung und kann fiir den Liegenschaftserwerber erhebliche Belastungen bewirken.

Diese Materialien sind soweit sie verwertbar sind und diese Verwertung nicht mit unverhaltnismaBigen Kosten verbunden oder technisch nicht m6gIich ist, einer Verwertung zuzufiihren, wah rend nicht verwertbare Abfiille nach §1 Abs. 2 Z 3 zu behandeln sind. Zur naheren Festlegung dieser gesetzliehen Regelung wurde z. B. die Verordnung iiber die Trennung von bei Bautatigkeiten anfallenden Materialien erlassen, wodurch der §17 (2) unter MaBgabe dieser Durchfiihrungsverordnung fiir den Auftraggeber eines Bauvorhabens anwendbar ist.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 36 votes